Zurück
VerschiedenesVorträgeInformationsveranstaltungFührung

Tour durchs KOM: Hinter den Kulissen

Spannende Einblicke in die Geschichte des KOM

Ödland, Mühle, Eisengießerei, Holzstoff-Fabrik, Ökonomiegebäude, Autowerkstatt, Lagerschuppen und Rossstall. Das alles war das Gebäude des KOM bevor es zur beliebten Kulturstätte in Olching wurde. Wie sich das Gelände und die Gebäude am Olchinger Mühlbach im Laufe der Jahrhunderte verändert haben, welche zentrale Rolle sie für die Entwicklung Olchings spielten und was alles geschehen musste, damit aus dem alten denkmalgeschützten Gebäude das KOM wurde, erfahren die Besucher bei dieser Tour. An vielen Stellen sind noch Zeugnisse aus längst vergangenen Zeiten zu finden. Beispielsweise die alten Futtertröge im Rossstall, die original gusseisernen Säulen der Firma Straub aus dem 19. Jahrhundert oder das älteste Klohäuschen Olchings im kubischen Stil. Eine seltene Möglichkeit hinter die Kulissen des KOM zu schauen und anhand von Fotos und interessanten Geschichten allerhand Historisches über das Gelände am Mühlbach zu erfahren. Dauer ca. 40 Minuten. Die Tour ist nur eingeschränkt barrierefrei.

Eintritt 4,- €

Gesamtgebäude, Treffpunkt hinter dem KOM

Weiterer Termin am 12. Juli um 17 Uhr.

Veranstalter: Stadt Olching
Vorverkauf: Kasse im Rathaus, Erlebnisbücherei Esting, im Ticketshop unter www.kom-olching.de

Termine

DatumUhrzeitBuchungs-Link
07.06.202417:00 ‐ 18:00 UhrZur Buchung

Verwandte Veranstaltungen

12. Juli
17:00 Uhr ‐ 18:00 Uhr
Spannende Einblicke in die Geschichte des KOM
Veranstaltungsort
KOM-Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach
82140 Olching, Hauptstraße 68
Veranstalter
Stadt Olching
82140 Olching, Rebhuhnstraße 18
Preis
  • 4 EUR, Ticketbuchung erforderlich
    www.kom-olching.de