Veranstaltungen im KOM

vorheriger MonatSeptember 2021nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Hier können Sie gezielt suchen:


17.09. 2021
Beschreibung:  

Mit den farbeprächtigen Gemälden, Hinterglasbildern, Glasobjekten und Schmuckarbeiten der Allroundkünstlerin Elisabeth Geschwentner möchte die Stadt Olching dem Covid-19 geschuldeten Stillstand der Kultur Paroli bieten. Zwar waren wir in unserer Bewegungsfreiheit viele Monate stark eingeschränkt, aber unsere Gedanken sind frei geblieben. Und die Kunst der unweit von Kaufbeuren lebenden Künstlerin Elisabeth Geschwentner ebenso. So ließ sie sich von den schwierigen Umständen nicht ins Bockshorn jagen und malte weiterhin Bilder, die keiner Erklärung bedürfen, Worte ersetzen und Ausdruck seelischer Bewegtheit sind. Sie entspringen ihrer Lebenserfahrung, ihrer Intuition und Religiosität. Auch verzichtet sie bewusst auf Skizzen und Vorüberlegungen und arbeitet spontan auf Leinwand oder Glas.

Ihre Motive zeigen das Menschsein in allen Facetten und Landschaften von bestürzender Lebenskraft. Elisabeth Geschwentner erzählt Lebensgeschichten – viele Bilder zeigen in bildlicher Symbolik menschliche und religiöse Themen auf, die besser mit den Augen des Herzens gesehen und verstanden werden können, und die eine innere Übereinstimmung und tiefe Empfindung spüren lassen. Die Künstlerin verwandelt Glasobjekte, Schalen und Vasen tauchen in ein Wechselspiel aus Transparenz und Opazität, aus Licht und lodernder Farbe. Die farbenfrohen abstrakten Motive ihrer Hinterglasmalerei verwandeln einfache Glasobjekte zu kostbaren Unikaten. Die Vernissage findet am Freitag, den 17. September um 19 Uhr statt. Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt geöffnet jeweils Sa./So. von 11 bis 17 Uhr.

Veranstalter: Stadt Olching

 

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der gesetzlichen Auflagen sind wir in der Durchführung unserer Veranstaltungen an den aktuellen Inzidenz-Wert gebunden. Sollte eine Veranstaltung aufgrund einer erhöhten 7-Tage-Inzidenz nur unter speziellen Hygiene-Vorgaben stattfinden können oder kurzfristig abgesagt werden müssen, finden Sie die aktuellen Informationen auf unserer Webseite im Veranstaltungskalender (tagesaktuell angepasst unter der jeweiligen Veranstaltung).

Aufgrund der Corona-Hygiene-Vorgaben kann es bei hohem Besucheraufkommen vor Ort auch zu Wartezeiten bei unseren Ausstellungen kommen. Wir bitten Sie um Verständnis.

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   KOM - Hauptstraße 68, 82140 Olching



26.09. 2021
Beschreibung:  

+++ AUSVERKAUFT +++

 

Schauspiel mit Puppen der Berliner Kompanie Handmaids

Die kleine Hexe hat Ärger! Denn mit 127 Jahren ist sie noch zu jung um bei der Walpurgisnacht mit zu tanzen. Und obwohl ihr treuer Rabe Abraxas versucht sie zurück zu halten, reitet sie heimlich doch auf den Blocksberg! Prompt wird sie von ihrer Muhme Rumpumpel erwischt und vom Hexenrat bestraft. Im nächsten Jahr darf sie nur dann mittanzen, wenn sie bis dahin gelernt hat eine gute Hexe zu werden. Nun heißt es üben! Und noch etwas ebenso Wichtiges: Keinen Schabernack mehr treiben – nur noch Gutes tun. Eine große und spannende Aufgabe für die kleine Hexe. Ob sie die schwierige Prüfung bestehen wird?

Das Schauspiel mit Puppen frei nach Ottfried Preußler dauert kindgerechte 45 Minuten und ist für Menschen ab 4 Jahren geeignet.

Eintrittskarten sind ausschließlich erhältlich im Online-Shop dieser Homepage. Restkarten ggf. an der Tageskasse.

Veranstalter: Stadt Olching

 

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der gesetzlichen Auflagen sind wir in der Durchführung unserer Veranstaltungen an den aktuellen Inzidenz-Wert gebunden. Sollte eine Veranstaltung aufgrund einer erhöhten 7-Tage-Inzidenz nur unter speziellen Hygiene-Vorgaben stattfinden können oder kurzfristig abgesagt werden müssen, finden Sie die aktuellen Informationen auf unserer Webseite im Veranstaltungskalender (tagesaktuell angepasst unter der jeweiligen Veranstaltung).

Aktuell gilt für Kulturveranstaltungen die 3-G-Regel. Das bedeutet, dass der Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich ist (Nachweis erforderlich!). Schulkinder, die im Rahmen des Schulbesuchs wöchentlich getestet werden, müssen keinen Nachweis erbringen.

Zwar ermöglichen die gesetzlichen Vorgaben wieder eine 100%ige Auslastung des Saals, wir haben uns aber dennoch für eine Übergangsphase entschieden, in der wir Ihnen den Aufenthalt etwas angenehmer gestalten möchten. Zwischen den Besuchern/Besuchergruppen ist jeweils ein Sitzplatz zum Sitznachbarn frei gelassen und auch die Reihenabstände sind noch etwas großzügiger gehalten. Bei der Veranstaltung besteht auch während der Vorstellung Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske) für alle Besucher ab 6 Jahren – dadurch gibt es aber wieder etwas erhöhte Kartenkontingente bei unseren Veranstaltungen.

Termin:  
Kategorie:   Kinder
Ort:   KOM - Hauptstraße 68, 82140 Olching



drucken nach oben