Veranstaltungen im KOM – Neustart in den Herbst wird absehbar

KOM

Die Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach wird - nach der klassischen Sommerpause im August - den Kulturbetrieb wieder aufnehmen, vorausgesetzt, dass die dann gültigen gesetzlichen Vorgaben dies auch ermöglichen.

 

Ab Mitte September werden somit endlich wieder Veranstaltungen im KOM stattfinden. Viele der geplanten Konzerte wurden in den zurückliegenden Wochen verschoben, manche davon in den Herbst 2020, einige auch auf das Jahr 2021.

Welche Veranstaltungen dies im Einzelnen sind, wird das Herbstprogramm September / Oktober offenbaren, das Anfang September auf der Homepage www.kom-olching.de bekanntgegeben und zudem öffentlich ausliegen wird.

Für die Monate November und Dezember erscheint der Kulturprogrammflyer kurz vor den Herbstferien.

 

Mit einem ausführlichen Hygienekonzept ist das KOM gut auf einen Neustart vorbereitet. Um den aktuellen Vorgaben Rechnung zu tragen, muss die Saalkapazität deutlich verringert, die Veranstaltungsdauer ein wenig gekürzt werden. Wenn möglich, werden unter Umständen zwei Konzerte pro Abend stattfinden, um möglichst vielen Kulturinteressierten Zugang zu den städtischen Kulturveranstaltungen zu ermöglichen.

 

Nah dran am Künstler oder der Band war man im KOM zwar immer schon, aber unter den aktuellen Gegebenheiten entsteht beinahe das Gefühl, dass die Band auf der Bühne nur für einen ganz persönlich spielt – so ganz ohne direkte Sitznachbarn im Saal… Wenn das mal nicht ein Konzertgenuss in außergewöhnlicher Atmosphäre ist.

 

Das Team der Kulturwerkstatt freut sich schon heute auf seine Besucher*innen. Ein Schild an der Tür drückt das in ganz einfachen Worten aus: „Schön, Sie wieder bei uns zu sehen!“

 

 

drucken nach oben