Aktuelle Baustellen und Straßensperrungen in Olching

Baustelle bearb

[16.04.2019] - Verschleißschichteinbau Wittelsbacherallee

Da die Bebauung und die damit verbundene Erschließung mit den unterschiedlichsten Versorgungsleitungen des IV Bauabschnittes Schwaigfeld abgeschlossen sind, wird nun die Verschleißschicht in der Wittelsbacherallee aufgebracht. Diese Asphaltarbeiten sind in der Wittelsabacherallee vom 06.05. bis 10.05.2019 durch die Fa. Schelle geplant. Hierfür wird in einem ersten Schritt die Oberfläche abgefräst, um die noch fehlende Verschleißschicht aufzutragen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Befahren der Wittelsbacherallee für die Anlieger noch möglich.

Um die Einschränkungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten, werden im zweiten Schritt die Asphaltarbeiten in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Es ist notwendig, die Bushaltestelle in der Wittelsbacherallee in den Tagen vom 06.05.2019 bis einschließlich 10.05.2019 stillzulegen. Dafür werden aber an zwei Stellen behelfsmäßige Haltestellen eingerichtet. Diese befinden sich in der Feursstraße auf Höhe des Kindergartens „Denk mit“ sowie in der Ludwigstraße auf Höhe des Kindergartens „Noahs Arche“.

Im Interesse eines geregelten Bauablaufes, bittet die Stadt die für die Zeit der Arbeiten die in der Wittelsbacherallee angebrachten Halteverbote und Absperrungen zu beachten! Bitte berücksichtigen Sie ebenso die eingeschränkte Erreichbarkeit von Liefer- und Zustelldiensten für diesen Zeitraum.

 

Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:

06./07.05.                                                 Abfräsen der Wittelsbacherallee, Befahren für Anlieger noch möglich.

 

08.05. 7.00 Uhr bis 09.05. 7.00 Uhr ->          1. Abschnitt zw. Ludwigstraße und Ludovikastraße: Befahren nicht mehr möglich;

                                                               Wilhelmstraße bitten wir für die Zeit der Arbeiten das Fahrzeug z.B. in der
                                                               Ludwigstraße zu parken.

 

09.05. 7.00 Uhr bis 10.05. 8.00 Uhr ->          1. Abschnitt: für Anlieger wieder frei gegeben.

                                                             2. Abschnitt: zw. Josephinenstraße und Karlstraße: Befahren nicht mehr möglich.

 

10.05. ab 10.00 Uhr                                     1. & 2. Abschnitt: Markier- und Restarbeiten; Befahren für Anlieger möglich.
                                                               Mit Einschränkungen ist aber zu rechnen.

 

Für Fragen steht Ihnen Hr. Eisele, Leitung Tiefbau und Umweltschutz (Tel: 08142/200-1371, E-Mail: tiefbau@olching.de), zur Verfügung.

Lageplan


Baumaßnahme Alter Friedhof:
In mehreren Abschnitten soll der Alte Friedhof aufgewertet werden. In diesem Frühjahr wird der Durchgang zwischen der Pfarrstraße und der Gerhart-Hauptmann-Str. umgestaltet. Diese wichtige Fußgängerbeziehung soll mithilfe eines repräsentativen und gut begehbaren Belags verbessert und die Aufenthaltsqualität auf dem Platz deutlich erhöht werden, aber auch die Infrastruktur des Friedhofs wird in diesem Bereich modernisiert.
Leider sind aufgrund der Bauarbeiten Einschränkungen für die Durchgänglichkeit des Friedhofs unausweichlich. Während der Zugang von der Gerhart-Hauptmann-Str. während der gesamten Bauzeit mit verringerter Breite offen bleiben kann, muss der Zugang von der Pfarrstr. ab dem 04. März für ca. 8 Wochen gesperrt werden.
Die Stadtverwaltung bittet Sie in dieser Zeit den weiter nördlich gelegenen Eingang auf Höhe der Aussegnungshalle zu benutzen.

Hauptstraße:
Im Rahmen des Fernwärmeausbaus verlegt die Stadtwerke Olching GmbH von Mitte März 2019 bis voraussichtlich Ende Juli 2019 in der Hauptstraße zwischen der Bahnhof- und Fritzstraße Fernwärmeleitungen.
Dieser Bereich ist während der Baumaßnahme als Einbahnstraße Richtung Nöscherplatz befahrbar. Es handelt sich um eine Wanderbaustelle, die zu zeitweisen Sperrungen der Parkplätze führt. Die Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken wird uneingeschränkt gewährleistet.
Baustelle Hauptstr

 

Sanierungsmaßnahmen P&R Esting, 2. Bauabschnitt:

Wie bereits auf der Nordseite fast abgeschlossen, beginnen ab dem 15.04.2019 die Bauarbeiten auf der Südseite, um die ins Alter gekommenen Fahrradabstellanlagen am Park & Ride Parkplatz zu sanieren. Dazu ist es notwendig die noch verbliebenen alten Überdachungen und Fahrradbügel der Südseite abzubauen. Im Zuge der Sanierung werden, wie auf der Nordseite auch, neue Überdachungen und ADFC-konforme Doppelstockparker errichtet.
Die vom Umbau betroffenen Fahrradständer werden kenntlich gemacht. Die Stadt Olching bittet Sie daher ab dem 07.04.2019 sowie während den Bauarbeiten, Ihre Fahrräder in den bis dahin fertiggestellten Doppelstockparkern auf der Nordseite unterzustellen. Um ausreichend Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder zu bieten, werden weiterhin die provisorisch eingerichteten Fahrradständer auf der südseitig befestigten Kiesfläche während der gesamten Bauzeit für Sie vorgehalten.

 

Hermann-Böcker-Straße:

Im Rahmen des Fernwärmeausbaus verlegt die Stadtwerke Olching GmbH von Anfang April 2019 bis voraussichtlich Mitte November 2019 in der Hermann-Böcker-Straße Fernwärmeleitungen.

Dieser Bereich ist während der Baumaßnahme abschnittsweise halbseitig gesperrt. Es handelt sich um eine Wanderbaustelle mit 10 Bauabschnitten von jeweils ca. 30 m bis ca. 50 m Länge. Die Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken wird gewährleistet, mit kurzzeitigen Einschränkungen ist jedoch zu rechnen.

Vollsperrung der Exterstraße zwischen Kiefernstraße und Ortsausgang Richtung Olching:
Die im Jahr 2017 begonnenen und dann wegen anderer Baumaßnahmen unterbrochenen Arbeiten zur Verlegung der Wasserleitungen in der Exterstraße zwischen der Ortsgrenze und der Kiefernstraße werden ab Montag, den 11. März 2019, fortgesetzt.

Die Arbeiten werden insgesamt rund acht Wochen andauern, so dass die Baumaßnahme voraussichtlich am 3. Mai 2019 inklusive der Oberflächenherstellung beendet sein wird. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

 

Bgm.-Grässmann-Straße:
In diesem Bereich werden Fernwärmeleitungen in Richtung Hermann-Böcker-Straße von Anfang September 2019 bis voraussichtlich Mitte November 2019 verlegt. Diese Baumaßnahme beinhaltet 2 Bauabschnitte von jeweils ca. 40 m bis ca. 60 m Länge und ist abschnittsweise voll gesperrt. Für Anlieger ist die Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken bis zur Baustelle frei. Die fußläufige Zugänglichkeit zu den jeweiligen Grundstücken wird stets gewährleistet. Parkplätze stehen in den Bauabschnitten jedoch nicht zur Verfügung. Eine temporäre Zufahrt ist ab Baubeginn über die Hermann-Böcker-Straße möglich.

 

Pfarrer-Bendert-Straße:
Dieser Bereich ist während der Baumaßnahme von Anfang April 2019 bis voraussichtlich Ende August 2019 abschnittsweise voll gesperrt. Es handelt sich um eine Wanderbaustelle mit 5 Bauabschnitten von jeweils ca. 40 m bis ca. 60 m Länge. Die Baustelle beginnt ab der Kreuzung Kemeter-/Pfarrer-Bendert-Straße mit weiterem Verlauf bis zur Kreuzung Bgm.-Grässmann-Straße. Für Anlieger ist die Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken bis zur Baustelle frei. Die fußläufige Zugänglichkeit zu den jeweiligen Grundstücken wird stets gewährleistet. Parkplätze stehen in den Bauabschnitten jedoch nicht zur Verfügung. Eine temporäre Zufahrt ist ab Baubeginn über die Hermann-Böcker-Straße möglich.

Bundesstraße 2, Ortsdurchfahrt Fürstenfeldbruck
Instandsetzung der Brücke B 2 über die Amper - Vollsperrung der Brücke voraussichtlich von 18.03.2019 bis Ende April 2019
Das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigt, die Brücke B 2 über die Amper in Fürstenfeldbruck instand zu setzen.
Aufgrund der fortgeschrittenen, teils massiven Schäden an der Brückenunterseite muss das Staatliche Bauamt Freising den am stärksten betroffenen Längsträger der Brücke ertüchtigen.
Dabei werden der schadhafte Beton abgetragen, zusätzliche Bewehrungseisen eingelegt und diese Flächen mittels Spritzbeton reprofiliert. Mit dieser Baumaßnahme wird die Verkehrssicherheit der Brücke bis zur vorgesehenen Brückenerneuerung aufrechterhalten.
Während der gesamten Bauzeit ist eine Vollsperrung der Brücke erforderlich. Die Umleitung des gesamten Verkehrs erfolgt über die Oskar–von-Miller–Straße, die Fürstenfelder Straße und die Schöngeisinger Straße. Die Umleitung wird ausgeschildert.
Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen sowie die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.
Projektleitung: Tobias Wohlgemuth, Tel.: 08161 932-2514; E-Mail: tobias.wohlgemuth@stbafs.bayern.de

 

Bauwerkssanierungen der Deutschen Bahn
In den nächsten Wochen werden mehrere Bauwerke durch die Deutsche Bahn überprüft und ggfs. Instandgesetzt. Dabei entsteht jeweils eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn:

  • Vollsperrung des Bahnwegs am Mi, 17.4.
  • Neu-Estinger Straße, an der 5-Löcher-Brücke am So./Mo. 06./07.05.2019

 

Fritzstraße:
In der Fritzstraße werden die Fernwärmeleitungen von Anfang August 2019 bis voraussichtlich Mitte November 2019 verlegt. Die Fritzstraße ist während der Baumaßnahme abschnittsweise komplett gesperrt. Die Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken wird uneingeschränkt gewährleistet (Anlieger bis Baustelle frei).

 

Wir bedauern die entstehenden Unannehmlichkeiten und sind bemüht, die Einschränkungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

drucken nach oben