letzte Aktualisierung: 27.09.2022

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen in Olching

Am Montag, 26.09.2022 gegen 20 Uhr beginnen Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk Marienweg über die A 8. Aus technischen Gründen ist es notwendig, den Marienweg für eine Woche vollständig zu sperren. Die Umleitung in Richtung Josef-Kistler-Weg erfolgt über die Gröbenzeller Straße – Allacher Straße – Feldgedinger Straße – Marienweg (hier als Einbahnstraße) und die Abfahrt über die Seestraße – Allacher Straße.

 

Am Dienstag, 04.10.2022 gegen 20 Uhr beginnen Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk Allacher Straße über die A 8. Aus technischen Gründen ist es notwendig, die Allacher Straße im Brückenbereich für eine Woche vollständig zu sperren. Die Umleitung erfolgt über den Marienweg. Wir bitten, die Strecke nach Möglichkeit weiträumig zu umfahren.

 

Die Fußgängerbrücke über die Amper auf Höhe der 5-Löcher-Brücke an der Neu-Estinger-Straße ist bis voraussichtlich Mitte November vollständig gesperrt (siehe gesonderte Veröffentlichung auf der Homepage). Am 22.-23.09.2022 ist zu diesem Zweck auch die Neu-Estinger-Straße auf Höhe der 5-Löcher-Brücke für die Aufstellung eines Kranes gesperrt. Die Zufahrt zur Richard-Wagner-Straße ist sichergestellt.

 

In der Bahnunterführung Dachauer-/Schloßstraße wird ab dem 19.09.2022 eine Verlegung der Fernwärmeleitung erfolgen. Fußgänger werden im ersten Bauabschnitt über den P+R geleitet und ab Anfang Oktober in der Dachauer Straße Höhe Senserstraße mittels Ampelanlage auf die südöstliche Fahrbahnseite geführt (Schulseite). Der Zugang zum Bahnsteig wird sichergestellt, wir empfehlen jedoch, ein wenig Zeitpuffer einzuplanen. Die Arbeiten dauern bis zum Jahresende.

 In der Schloßstraße ist der Gehweg zwischen Bahnunterführung und Hubertusstraße vollständig für ein Bauvorhaben gesperrt. Fußgänger werden an einer Ampelanlage sicher auf die gegenüber liegende Fahrbahnseite geleitet

 

Die Haupt- und Feursstraße ist am Sonntag, den 23.10.2022 für den Olchinger Marktsonntag im Zeitraum 6 – ca. 21 Uhr im Bereich zwischen Laurentiushaus und Kreisverkehr Josef-Kistler-Ring beim Maibaum vollständig gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

 

Zur Schließung des Fernwärmenetzes wird die Jahnstraße seit dem 22.08.2022 im Bereich zwischen Fritzstraße und Schillerstraße in mehreren Bauabschnitten vollständig gesperrt. Die betroffenen Anlieger werden jeweils rechtzeitig informiert. Derzeit finden die Arbeiten im zweiten Abschnitt zwischen Haus 27 und Wolfstraße statt. Geplant ist, die Jahnstraße für die Veranstaltung am 23.10.2022 als Umleitungsstrecke freizugeben. Im weiteren Verlauf werden die Arbeiten bis Anfang Dezember andauern.

 

 Die Mozartstraße ist derzeit zwischen Feld- und H.-K.-Schmid-Straße für eine Leitungsverlegung im Auftrag des Amperverbandes in mehreren Abschnitten jeweils komplett gesperrt. Im weiteren Verlauf erfolgen die Arbeiten unter halbseitiger Sperrung bis einschließlich Händelstraße.

 

Ebenfalls für die Verlegung eines Fernwärme-Hausanschlusses ist ab dem 22.09.2022 die NeufeldstraßeNähe Wertstoffhof an der Max-Reger-Straße bei der Grünanlage für voraussichtlich 3 Wochen vollständig gesperrt.

 

Seit dem 19.09.2022 bis voraussichtlich 30.09.2022 ist die Olchinger Straße im Bereich zwischen Dachauer Straße und Amper wegen der Verlegung einer Wasserleitung komplett gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

 

In der Pfarrstraße/Hauptstraße/Nöscherstraße werden die Arbeiten derzeit in der Nöscherstraße weitergeführt. Zu diesem Zweck bleibt die Nöscherstraße von der Hauptstraße kommend weiterhin vollständig gesperrt. Zusätzlich ist die Anbindung der Fernwärmeleitung im Kreuzungsbereich Pfarrer-Handwerker-Straße/Pfarrstraße Hier wird die Einfahrt in die Pfarrer-Handwerker-Straße in Fahrtrichtung Heckenstraße gesperrt. Fußgänger werden an der Baumaßnahme sicher vorbeigeleitet. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Mitte Oktober abgeschlossen.

 

Die Rupprechtstraße ist bis Ende September für eine Fahrbahnsanierung vollständig gesperrt. Anlieger können passieren.

 

Noch bis Ende des Jahres ist die Schillerstraße in mehreren Bauabschnitten für die Verlegung einer Fernwärmeleitung und die nachfolgende Leitungsverlegung von Bayernwerke sowie die Fahrbahnsanierung vollständig gesperrt. Die Anlieger können jeweils bis zur Aufgrabung einfahren. Die Arbeiten beginnen an der Jahnstraße in Richtung Feldstraße. Fußgänger können die Aufgrabung jederzeit sicher passieren.

 

 

 

drucken nach oben