letzte Aktualisierung: 18.05.2021

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen in Olching

  • In der Feursstraßefinden derzeit die Bauarbeiten zur Verlegung einer Fernwärmeleitung, die Gesamtdauer beträgt ca. 2 Monate. In diesem Zusammenhang ist zunächst auf Höhe der Buchhoferstraße die Fahrbahn auf eine Fahrspur verengt und der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Der Einmündungsbereich Buchhoferstraße wird an der Feursstraße gesperrt. Da im ersten Bauabschnitt der nördliche Fußweg ebenfalls gesperrt werden muss, werden die Fußgänger auf beiden Seiten der Baustelle im Zuge der aufgestellten Baustellen-Ampelanlage über die Fahrbahn geleitet.  Im weiteren Verlauf wird die Arbeitsstelle bis in den Einmündungsbereich Daxerstraße verlegt. Die Ausfahrt aus der Daxerstraße in die Feursstraße ist weiterhin möglich, die Einfahrt aus der Feursstraße in die Daxerstraße wird jedoch gesperrt. Es wird empfohlen, diesen Abschnitt nach Möglichkeit weiträumig zu umfahren. Im weiteren Verlauf wird voraussichtlich ab den Pfingstferien für drei Wochen die Daxerstraße im Einmündungsbereich vor der Feursstraße vollständig gesperrt.

 

  • Ab dem 04.05.2022 beginnen die Bauarbeiten für die Fundamente an der neuen Ampelanlage in der Feursstraße, Höhe Ferdinandstraße. Die Arbeiten finden vom Grundstück hinter dem Gehweg statt, Beeinträchtigungen können aber nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Wir bitten um erhöhte Aufmerksamkeit.

 

  • Die Einrichtung von neuen Bushaltestellen finden derzeit statt in der Feldstraße sowie auf der Hauptstraße, Höhe Pfarrstraße und in der Nöscherstraße. Hier ist mit großräumigeren halbseitigen Straßensperrungen sowie mit Haltverboten zu rechnen, wo in kurzer fußläufiger Entfernung Ersatzhaltestellen eingerichtet sind. Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge an den Haltestellen zu beachten.

  • Eine Vollsperrung der Fritzstraße 3-9 im wird sich im Zeitraum vom 23.-25.05.2022 befinden. Der vorhandene Gehweg wird  in voller Breite freigehalten. Hier wird für den Bau eines Hauses ein Autokran aufgestellt.

 

  • Der Durchgang zwischen Ilzweg und Amperkanal ist ab dem 09.05. nochmals für voraussichtlich 4 Wochen für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Entlang des Mühlbaches werden Fußgänger an der Aufgrabung der Bayernwerke sicher vorbeigeführt.

  • Die Jahnstraße wird vom 18.05.2022-21.05.2022 bei den Haus Nr. 36-42, aufgrund von Kanalarbeiten gesperrt. Der Fußgängerverkehr wird gewährleistet.

 

  • Kemeterstraße: Es gibt vom 16.05.2022-06.06.2022 für einen Arbeitstag eine Gesamtsperrung vor Haus Nr. 14a. Dennoch ist die Straße  von beiden Seiten befahrbar. Hier wird auch gewährleistet, dass die Anwohner zu ihren Anwesen kommen.

 

  • Die Vollsperrung der Nöscherstraße beginnt ab dem 16.05.2022 und geht voraussichtlich bis 08.07.2022. Sie verläuft entlang des Neubaus vom Nöscherplatz. Der gesicherte Fußgängerverkehr wird dabei ebenfalls gewährleistet, sowie der Anliegerverkehr .

 

  • In der Pfarrstraßebeginnen am 21.03.2022 die Arbeiten für die Versorgung des Neubaugebietes gegenüber der Albrecht-Dürer-Straße. In diesem Zusammenhang wird zur Verlegung von Wasserleitungen zunächst der Straßenabschnitt vor Haus 72 und der Albrecht-Dürer-Straße gesperrt. Voraussichtlich ab Anfang April erfolgt die Sperrung im Abschnitt zwischen Albrecht-Dürer-Straße und dem Beginn des Feldweges. Von der Sperrung betroffene Anwohner werden rechtzeitig gesondert informiert. Radfahrer können die Baumaßnahme auf dem Gehweg schiebend sicher passieren.

 

  • Die Zufahrt zum Rewe-Center über die Philipp-Helmer-Straße ist von der Dachauer Straße vom 12. Mai bis voraussichtlich 21. Mai nicht möglich.

 

  • In der Nikolaus-Otto-Straße wird eine Fernwärmeleitung verlegt. Hier ist im ersten Bauabschnitt auf dem Weg zwischen Grünanlage an der Joh.-G.-Gutenberg-Straße und der Einfahrt an der Breslauer Straße der Gehweg vollständig gesperrt. Voraussichtlich ab Mitte Mai wird sich die Baumaßnahme im Wendebereich, dann im Zufahrtsbereich der Nikolaus-Otto-Straße bewegen und ab Mitte Juni die Joh.-G.-Gutenberg-Straße mit halbseitiger Straßensperrung überqueren.

  • Im Bereich der Nöscherstraßezwischen Pfanzeltstraße und Kirche werden bis Ende Juni die Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Strom und Fernwärme stattfinden. Noch bis Anfang Mai werden die Kurzzeitparkplätze hinter der Kirche nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Für das Neubaugebiet in der Pfarrstraßegegenüber der Albrecht-Dürer-Straße beginnen die Bauarbeiten des Amperverbandes ab dem 21.03.2022. Die Pfarrstraße wird, um die Zufahrt zu den Anwesen sicherzustellen, in zwei Bauabschnitten für jeweils mehrere Wochen vollständig gesperrt. Die Zufahrt zu Garagen wird sichergestellt, jedoch ist für den Begegnungsverkehr an den Sackgassen ein weiträumiges Haltverbot erforderlich.

  • Noch bis voraussichtlich Ende Juli ist die Schillerstraßein drei Bauabschnitten vollständig gesperrt. Die Anlieger können jeweils bis zur Aufgrabung einfahren. Die Arbeiten beginnen an der Jahnstraße in Richtung Feldstraße. Fußgänger können die Aufgrabung jederzeit sicher passieren.

  • Entlang des Stauffenwegs befindet sich für einen Arbeitstag in dem Zeitraum vom 23.05.2022-02.06.2022 eine Vollsperrung.

    Hier wird ein Gas-Hausanschluss verlegt. Dennoch können die Anwohner jederzeit zu ihren Anwesen gelangen.

     

  • Aufgrund von Arbeiten am Dach wird die Schwojerstraße entlang des Rathauses vom 16.052022-21.05.2022 ab 08:00 Uhr gesperrt . Der gesicherte Fußgängerverkehr wird dabei gewährleistet.

     

  • Zur Oberflächenwiederherstellug wird die Zweigstraßeund in einem zweiten Bauabschnitt der Kirchenweg zwischen Römerstraße und Zweigstraße vollständig gesperrt. Die Anwohner werden direkt verständigt. Beginn der Arbeiten erfolgt am 09.05.2022 und dauert voraussichtlich etwa bis Ende Juli 2022.

drucken nach oben