Spatenstich für das neue BHKW auf dem Gelände des Bauhofs

Spatenstich Stadtwerke BHKW

[23.06.2015] - Am Dienstag, den 23.06.2015, fand der erste Spatenstich für das neue Blockheizkraftwerk der Stadtwerke Olching auf dem Gelände des Bauhofs an der Ordenslandstraße statt. Es wird nach Inbetriebnahme im September die umliegenden städtischen Liegenschaften – Bauhof, Kindergarten, Rathaus, Feuerwehr, KOM, Martinschule, einige städtische Wohnhäuser - sowie mehrere private Wohn- und Geschäftshäuser mit Fernwärme versorgen. Das BHKW markiert den Beginn des Ausbaus der Fernwärme im südlichen Teil der Stadt.

„Unser Ziel, bis 2020 80% der Olchinger Bürger Zugang zur Fernwärme zu ermöglichen, kommen wir mit dem Beginn des Ausbaus hier im Olchinger Süden ein ganzes Stück näher,“ sagt Falk-Wilhelm Schulz, Geschäftsführer der Stadtwerke Olching GmbH. „So können wir das Fernwärmenetz aus beiden Richtungen (Nord und Süd) zusammenwachsen lassen und die Straßenaufbrüche in einem vertretbaren Maß halten.“

„Hocheffizient arbeitende BHKWs sind ein guter Beitrag zum Klimaschutz,“ fügt Thomas Hoppenz, weiterer Geschäftsführer der Stadtwerke Olching GmbH, an. „Sie reduzieren die CO2-Emissionen deutlich – verglichen mit alternativen Heizsystemen – vor allem, wenn eine Vielzahl von Objekten mit Wärme und Strom des BHKWs versorgt werden, wie es hier der Fall ist.“

In wenigen Jahren ist der Zusammenschluss der einzelnen Fernwärmenetze geplant, so dass dann weite Teile von Olching Zugang zur Fernwärme der GfA hat.

InteressiertenBürgerinnen und Bürgern bieten die Stadtwerke Olching in Zusammenarbeit mit der Olchinger vhs eine Führung durch das BHKW an: am Freitag, den 16. Oktober 2015, um 16:00 Uhr. Anmeldung bitte über die vhs Olching.

drucken nach oben