EMedien nun auch in den Büchereien Olching und Esting

Freischaltung eBooks

[30.10.2014] - Am 24. Oktober 2014, dem Tag der Bibliotheken und Auftakt zur bundesweiten Imagekampagne „Netzwerk Bibliothek", traten nun auch die Büchereien in Olching dem Verbund „Lesen online Südbayern" bei und bieten somit seit Neustem ihren Leserinnen und Lesern eMedien zum Download an.

 

An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr stellt der Verbund den Leserinnen und Lesern über 11.000 Medien - Bücher (eBooks), Tageszeitungen, Zeitschriften (ePaper) und Hörbücher (eAudio) - zur Ausleihe zur Verfügung. Diese können auf den PC herunterladen sowie mit der Onleihe-App auf Tablets und Smartphones übertragen werden. Darin liegt u.a. ein großer Vorteil der Verbundlösung: Keine der Büchereien kann alleine eine derart breite Medienauswahl bieten.

 

Bürgermeister Magg freut sich über das zeitgemäße Angebot. „EMedien bieten vor allen Dingen für gehbehinderte oder altersschwache Mitbürger, denen der Weg in die Büchereien schwer fällt, neue Möglichkeiten." Auch Büchereileiter Matthias Wagner appelliert an Ausweisinhaber jeglichen Alters das neue System auszuprobieren. „Gerne stehen wir in der Bücherei für alle Fragen zur Verfügung und erklären detailliert die neuen Funktionen." Hunderte von Büchern passen gleichzeitig auf einen eBook-Reader, der das Lesen in der S-Bahn oder die Mitnahme der Urlaubslektüre deutlich erleichtert.

 

Mit dem Angebot möchte man auch die Attraktivität des Kulturortes Bücherei stärken. „Viele Mitbürger wissen gar nicht, was Ihnen hier alles für einen minimalen Jahresbeitrag von 12 € zur Verfügung steht." erklärt Wagner.

 

Die Anzahl der Entleihungen von eBooks, die sich seit 2012 bundesweit mehr als verdoppelt hat, verdeutlicht den neuen beliebten Trend hin zu eMedien. Insgesamt sind es nun 35 unterschiedlich große öffentliche Büchereien in kirchlicher und kommunaler Trägerschaft, die sich unter der Federführung des Sankt Michaelsbund der LEO-SUED-Onleihe (www.leo-sued.de) angeschlossen haben.

 

Flyer LEO-SUED

drucken nach oben