Internetversorgung in Olching

[01.10.2013] - In der Stadt Olching werden von insgesamt 12.015 Haushalten 10.682 Haushalte von Kabel Deutschland versorgt. Damit haben 90 % der Haushalte in Olching die Möglichkeit eines schnellen Internetanschlusses mit bis zu 100 Mbit/s im Download und bis zu 6Mbit/s im Upload.

Weiterhin beteiligt sich die Stadt Olching am Förderprogramm zum Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern. Bei einem entsprechenden Ausbau zur Anbindung der Gewerbebetriebe in Gewerbe- und Kumulationsgebieten werden auch die Privathaushalte davon profitieren. Das Förderprogramm gibt einen engen Rahmen vor und eine Förderung ist nur dort möglich, wo nicht bereits eine ausreichende alternative Versorgung gegeben ist.

Auch über Funk bietet sich die Möglichkeit eines schnellen Internetanschlusses. Hier werden durch die Betreiber der Funknetze die Bandbreiten ständig verbessert und die Anzahl der Funkzellen erhöht, damit bei gleichzeitigem Zugriff mehrerer Nutzer eine hohe Übertragungsrate sichergestellt wird.

Obwohl nahezu alle Bürgerinnen und Bürger von Olching bei einem Anbieterwechsel mit einem leistungsfähigen Internetanschluss versorgt werden können, wird sich die Stadtverwaltung bei allen Anbietern weiterhin für einen Ausbau der jeweiligen Angebote einsetzen und alle Fördermöglichkeiten nutzen. Einen eigenen oder alternativen Ausbau neben bestehenden Angeboten kann die Stadt Olching allerdings weder personell noch rechtlich durchführen. Die finanzielle Zuwendung an Netzbetreiber ist eine unzulässige Beihilfe und wird von der EU-Kommission streng überwacht.

Deshalb sollten alle Olchingerinnen und Olchinger die bereits vorhanden Alternativen genau prüfen und bei Bedarf durchaus den Anbieter wechseln. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Internet oder über den zuständigen Rathausmitarbeiter, Herrn Eduard Pöhlmann. Sie erreichen ihn unter wirtschaftsfoerderung@olching.de oder telefonisch unter 08142/200-193.

drucken nach oben