Öffentliche Spielgeräte

Kindergarten Spielwiese

[01.08.2013] - Die Stadt bittet auf das Aufstellen von Spielgeräten in der Öffentlichkeit zu verzichten.

 

Öffentliche Spielgeräte müssen sehr strengen Vorschriften in Bezug auf die Betriebssicherheit genügen, die von den meisten Spielgeräten für den Hausgebrauch nicht erfüllt werden. Dazu gehört neben der entsprechenden Zertifizierung, eine regelmäßige, sicherheitsfachliche Überprüfung mit entsprechender Dokumentation. Falls es zu einem Schadensfall kommen sollte, haftet die Stadt Olching als Eigentümer des Grundstücks.

 

Auch wenn die Initiatoren den Kindern sicherlich nur eine Freude machen wollen, ist die Stadtverwaltung gezwungen konsequent und umgehend zu handeln. In Zukunft werden alle Spielgeräte im öffentlichen Raum, die nicht von der Stadt aufgestellt worden sind, unmittelbar abgebaut und können anschließend beim Bauhof abgeholt werden.

 

Wir bitten um Verständnis.

drucken nach oben