Wettbewerb „Olchings schönstes Quartier"

Attraktive_Stadt_Olching

[28.05.2013] - Zur Lebensqualität in einer Stadt gehört ganz wesentlich ein gepflegtes und ansprechendes Erscheinungsbild. Die Lebensqualität Olchings und Attraktivität zu sichern und auszubauen ist eines der Ziele der Stadtverwaltung. Deshalb werden Grünflächen angelegt und gestaltet, Straßen gesäubert, Sportanlagen unterhalten, Wege gepflegt und der Winterdienst durchgeführt. Rund um den Nöscherplatz hat die Stadt vor wenigen Tagen an den Laternenmasten blühende Blumenkörbe anbringen lassen.

 

Im Rahmen der Initiative „Attraktive Stadt Olching - Mach mit!" wurde bereits ein Mängelformular auf der Homepage eingerichtet, über das Mitbürgerinnen und Mitbürger jederzeit Verunreinigungen oder Schäden im Stadtgebiet melden können. Auch die erste große Rama dama-Aktion in Kooperation mit den Olchinger Schulen und Kindertagesstätten, Vereinen und Bürgerinnen und Bürger im April dieses Jahres war ein großer Erfolg. Über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer säuberten unter anderem das Graßlfinger Moos, den Parkplatz am Olchinger See, die Paulusgrube, das Gelände um die Kulturwerkstatt am Mühlbach und den Eingangsbereich des Bahnhofs.

 

Zum Sommer hin wollen wir nun den Wettbewerb „Olchings schönstes Quartier" ausschreiben. Wenn Sie der Meinung sind, dass die von Ihnen und den Nachbarn kreativ und schön gestalteten und gepflegten Vorgärten, Balkone oder Straßenzüge diese Auszeichnung verdient hätten, können Sie bis zum 31. August 2013 Fotos auf unsere Facebook-Seite stellen oder uns per Email zusenden (oeffentlichkeitsarbeit@olching.de). Eine Jury, der Bürgermeister Magg, Umweltreferent Keim, ein Vertreter der örtlichen Agenda 21 sowie der zuständige Mitarbeiter der Stadtverwaltung angehören werden, wird dann die Qual der Wahl haben und die schönste Einsendung auswählen und prämieren. Die besten drei Wettbewerbsbeiträge werden zudem im städtischen Mitteilungsblatt vorgestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

drucken nach oben