Bundesverdienstkreuz für Sozialreferentin Gerlinde Zachmann

Bürgermeister Andreas Magg mit der Sozialreferentin Gerlinde Zachmann

[08.03.2013] - Am Mittwoch, dem 06.03.2013, verlieh Frau Staatsministerin Christine Haderthauer im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen Gerlinde Zachmann das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihr engagiertes Wirken, insbesondere im sozialen Bereich. Am Abend fand im Sozialzentrum in Olching auf Einladung des Ersten Bürgermeisters Andreas Magg noch eine Ehrungsfeier für Gerlinde Zachmann statt.

 

 

Auszug aus der Laudatio der Staatsministerin:

 

„Als Sozialreferentin der Stadt Olching wissen Sie sehr genau, in welchen Bereichen Handlungsbedarf besteht und stoßen dementsprechend immer wieder neue Projekte an. Sie haben den Arbeitskreis der sozialen Vereine initiiert und gestalten dessen Arbeit maßgeblich mit. (...)

 

Als stellvertretende Vorsitzende des Vereins „Älter werden in Olching e.V.", der maßgeblich durch Ihre Initiative gegründet wurde, setzen Sie sich für die Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte unter Beachtung ökologischer Aspekte ein. (...)

 

Auch beim Sozialdienst Olching sind Sie schon jahrzehntelang engagiert, unter anderem als Geschäftsführerin, und darüber hinaus noch aktives Mitglied in zahlreichen Vereinen."

 

Bildergalerie

 

Gerlinde Zachmann mit Staatsministerin Christine Haderthauer

Gerlinde Zachmann mit Staatsministerin Christine Haderthauer (Foto: Sozialministerium)

drucken nach oben