Bau der Mittelschule im Schwaigfeld kann beginnen

Spatenstich Mittelschule

Architekt Hausmann, Erster Bürgermeister Magg, Schulreferentin Stürzer, 2. Bürgermeister Meier, Sportreferent Dr. Bauer

Am 20.08.12 fand der offizielle Spatenstich für den Bau der neuen Mittelschule mit Sporthalle im Olchinger Schwaigfeld statt. Mit dem Aushub der Baugrube soll in den nächsten Tagen begonnen werden.

 

Bürgermeister Magg wies in seiner Ansprache vor den etwa vierzig geladenen Gästen darauf hin, dass man bei dem Bauprojekt von Anfang an großen Wert auf Transparenz und die Berücksichtigung der Anwohnerinteressen gelegt habe. Mit dem 2009 durchgeführten Architektenwettbewerb sei man damals bewusst neue Wege gegangen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger hatten die Möglichkeit, die Wettbewerbsentwürfe zu begutachten. Der für das Bauprojekt verantwortliche Architekt Frank Hausmann unterstrich in seiner Ansprache die flexible Nutzung des Schulgebäudes, die zukünftig von großer Bedeutung sei.

 

Mit einer Fertigstellung des Neubaus wird bis Ostern 2014 gerechnet, dann sollen auch der Umzug der derzeitigen Hauptschule und die Eröffnung des neuen Schulgebäudes stattfinden. Die alte Hauptschule in der Heckenstraße hätte teuer saniert werden müssen, um einen Weiterbetrieb zu ermöglichen. Der Neubau im Schwaigfeld stellt daher die wirtschaftlichere Alternative dar.

 

Die Gesamtkosten des Neubaus der Mittelschule und der Mehrfachhalle sind mit rund 20 Millionen Euro (11 Millionen für die Schule, 9 Millionen für die Mehrfachturnhalle) kalkuliert. Von der Regierung erhält die Stadt Olching insgesamt Fördermittel in Höhe von rund 5,7 Millionen Euro.

 

Spatenstich Mittelschule 2

 

drucken nach oben