Neue Tempo 30-Schilder vor Schulen und Kindertagesstätten

Neue Tempo 30-Schilder

[15.09.2017] - Pünktlich zum neuen Schul- bzw. Kindergartenjahr konnte nun uneingeschränkt auf allen Straßen vor Kinderhäusern und Schulen Tempo 30 ausgeschildert werden.

Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h während der Betriebszeiten von 7 bis 17 Uhr war bereits in den meisten genannten Fällen auf Olchinger Flur Realität. Dank einer kürzlich erlassenen gesetzlichen Neuregelung konnten nun die übrig gebliebenen Bereiche problemlos nachgezogen werden. Seit Ende vergangener Woche stehen besagte Schilder nun auch in der Georgenstraße, Ludwigstraße, Wittelsbacherallee und Feursstraße. Somit profitieren jetzt ebenfalls das Kinderhaus Noahs Arche, Ludwigstraße, der Kindergarten Denk mit!, Wittelsbacherallee, sowie die Schulen und Kindergärten in der Georgenstraße von der gesetzlichen Regelung. Insbesondere in der Feursstraße (siehe Foto) legte man Wert auf die Geschwindigkeitsbegrenzung, da dort neben Kindern auch viele ältere Menschen sowie Kinder und Erwachsene mit Behinderungen aufgrund des Hauses der Begegnung unterwegs sind.

Bürgermeister Andreas Magg und Verkehrsreferent Hans Bieniek sind sich einig: „Die Verkehrssicherheit unser jüngsten, älteren oder beeinträchtigten Mitbürgerinnen und Mitbürger ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit dieser Maßnahme konnte das Gefährdungspotential an zentralen Punkten nun deutlich reduziert werden.“

drucken nach oben