Stadt dankt Olchinger Schulweghelfern

Ehrung Schulweghelfer 2017

[07.08.2017] - Bei der Ehrung der Olchinger Schulweghelferinnen und –helfer am Donnerstag, den 3. August 2017, auf der Terasse des Olchinger Rathaus dankte Verkehrsreferent Hans Bieniek den engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die jeden Tag dafür sorgen, dass die Olchinger Schulkinder sicher zur Schule kommen. „Es ist keineswegs selbstverständlich, dass Sie bei Wind und Wetter draußen sind, um unsere Kinder zu schützen. Für dieses wichtige Amt gebührt Ihnen großen Dank“, führte Bieniek aus. Er richtete damit auch den Dank des Ersten Bürgermeisters Andreas Magg aus, der kurzfristig verhindert war. Es sei auch der Verdienst der Schulweghelferinnen und –helfer, dass es im vergangenen Jahr zu keinem Schulwegunfall gekommen ist. Herr Cherchi von der Polizeiinspektion Olching bedankte sich auch von Seiten der Polizei für den großen Einsatz der Ehrenamtlichen. Mit einem Blumenstrauß wurde Brigitte Tomschick für 25 Jahren Dienst als Schulweghelferin geehrt.

Die Ehrenamtlichen zeigen den Kindern nicht nur, wie man sich auf dem Fahrrad bewegt oder als Fußgänger verhält, sondern bringen ihnen auch die Verkehrsregeln näher. Die Helferinnen und Helfer erhalten eine eineinhalb-stündige Einweisung von der Polizei, um die Schülerinnen und Schüler sicher zur Schule zu geleiten.
Die Stadtverwaltung sucht für das kommende Schuljahr noch Schulweghelferinnen und Schulweghelfer. Bei Interesse ist Frau Abresch telefonisch unter 08142/200-188, per E-Mail ordnungsamt@olching.de oder im Rathaus in Zimmer 030 während der Öffnungszeiten erreichbar.

drucken nach oben