Positive Nutzerzahlen des Öffentlichen Nahverkehrs

mvv-bus

[16.05.2017] - Aus dem Jahr 2015 gingen nun die Rückzahlungen vom Landratsamt ein – mit einem sehr positiven Ergebnis. Die Stadt Olching investiert jährlich in den öffentlichen Nahverkehr. Die geleisteten Vorauszahlungen für das Jahr 2015 beliefen sich auf insgesamt ca. 260.000 Euro und decken die Buslinien 834, 835 und 836 ab. Je mehr das Busangebot genutzt wird, desto wirtschaftlicher können die Buslinien betrieben werden. Für das Jahr 2015 zeigten die Rückzahlungen von über 90.000 Euro, dass die Bürgerinnen und Bürger das ÖPNV Angebot sehr gut annehmen. Diese positive Bilanz zeigt, dass sich die Investitionen langfristig rentieren. Im Jahr 2016 wurde bereits eine neue Buslinie von Olching über Gröbenzell nach Puchheim (Bus 832) eingerichtet, um auch die Tangentialverbindungen zu den Nachbargemeinden auszubauen. Bis jetzt zeichnet sich für diese Linie ebenfalls eine positive Nutzerzahl ab. In einer Stadt wie Olching, in der zwischen den Ortsteilen höhere Distanzen zurückzulegen sind, ist der Ausbau des Nahverkehrs auch hinsichtlich des demographischen Wandels sehr wichtig.

drucken nach oben