Die im Rathaus gedrehte Serie "Willkommen in Hindafing" läuft im Mai an

Hindafing

[06.04.2017] - Im August 2016 drehte das BR-Fernsehen u.a. im Olchinger Rathaus die neue Serie namens „Willkommen in Hindafing“ mit den Schauspielern Maximilian Brückner und Andreas Giebel in den Hauptrollen. Es handelt sich dabei um eine Satire, die die Verstrickungen einer bayerischen Kommunalverwaltung aufs Korn nimmt. Gedreht wird unter anderem im Sitzungssaal, wo der fiktive Bürgermeister mit anderen Gemeinderatsmitgliedern debattiert. Einige Büros wurden in eine Polizeistation umfunktioniert und auch die ehemaligen Zellen im Untergeschoss des Rathauses, die tatsächlich ursprünglich zur Polizeistation Olching gehörten, wurden für die Dreharbeiten genutzt.

In Doppelfolgen läuft die Serie ab 16. Mai 2017 dienstags ab 20.15 Uhr im BR Fernsehen:
Di 16.5. um 20.15 Uhr, Folge 1: Donau Village
Di 16.5. um 21.00 Uhr, Folge 2: Schwarze Kassen
Di 23.5. um 20.15 Uhr, Folge 3: Stille Teilhaber
Di 23.5. um 21.00 Uhr, Folge 4: Drogenpolitik
Di 30.5. um 20.15 Uhr, Folge 5: Wahlkämpfe
Di 30.5. um 21.00 Uhr, Folge 6: Energiewende

Unter nachstehendem Link kann man sich schon jetzt den aktuellen Trailer zur Serie anschauen:
https://www.globalscreen.de/content/show/1134789

Nähere Informationen gibt es unter:
http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/hindafing/inhalt-schauspieler-100.html

http://efi-de.com/maxgesucht/fernsehen/willkommen-in/hindafing_serie.htm

 

Plakat Hindafing 

drucken nach oben