Attraktive Stadt Olching - Mach mit!

Attraktive_Stadt_Olching

Zur Lebensqualität in einer Stadt gehört ganz wesentlich ein gepflegtes und ansprechendes Erscheinungsbild. Die Lebensqualität Olchings zu sichern und auszubauen ist eines der Ziele der Stadtverwaltung. Deshalb werden Grünflächen angelegt und gestaltet, Straßen gesäubert, Sportanlagen unterhalten, Wege gepflegt, der Winterdienst durchgeführt und sichergestellt, dass die Straßenlampen nachts leuchten.

Die Stadtverwaltung ist bestrebt, bei Verunreinigungen oder Mängeln möglichst zügig tätig zu werden - beispielsweise bei Fällen von Vandalismus, illegalen Müllablagerungen oder bei defekten Straßenlampen. Unsere Bauhofmitarbeiter sind jeden Tag im Stadtgebiet unterwegs. Leider können sie nicht überall sein. Daher sind wir ganz entschieden auf die Unterstützung der Olchinger Bürgerinnen und Bürger angewiesen.

Die Initiative „Attraktive Stadt Olching - Mach mit!" soll Ihnen die Möglichkeit bieten, Verunreinigungen oder Schäden im Stadtgebiet, die Ihnen auffallen, möglichst effektiv und schnell zu melden, damit die Mitarbeiter der Stadt sich darum kümmern können. Über ein einfaches Formular können Sie den Mangel und die Position in Olching melden und auch mehr Kontext eingeben, falls dies erforderlich ist. Sie können auch Ihre E-Mail-Adresse angeben, falls Sie denken, dass Rückfragen erforderlich sein werden. Zum Formular gelangen Sie über den Link unten.

Die Meldungen werden aufgenommen, gesammelt und sukzessive abgearbeitet, soweit möglich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Erledigung nicht in jedem Fall umgehend erfolgen und möglicherweise einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Mit der neuen Initiative wollen wir aber noch mehr erreichen.

Seit dem Frühjahr 2013 veranstaltet die Stadt gemeinsam mit den Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen regelmäßig große Rama damas, um städtische Grünflächen von Unrat zu befreien. Mehrere hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben jeweils unter anderem das Graßlfinger Moos, den Parkplatz am Olchinger See, die Paulusgrube, das Gelände um die Kulturwerkstatt am Mühlbach, den Eingang vorm Bahnhof sowie diverse Flächen rund um die Kindergärten, Schulen und Spielplätze gesäubert.

Die nächste Rama dama-Aktion ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen. Wir hoffen auf eine ähnlich gute Resonanz. Unser Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die entscheidend dazu beitragen, dass Olching eine attraktive Stadt mit hoher Lebensqualität bleibt.

Wir freuen uns auch auf Ihre Unterstützung!

Verunreinigung und Schäden melden

 

drucken nach oben