Das KOM und seine Räume

Erdgeschoss

Grossansicht in neuem Fenster: Bistro

Café/Bistro Rossstall

Im Erdgeschoss befindet sich der sogenannte Rossstall, ausgestattet mit 46 Sitzplätzen und einer komplett eingerichteten Küche. Wie der Name bereits verrät, dient dieser Raum den KOM-Besuchern als Treffpunkt.  

Hermann-Böcker-Saal

Hermann-Böcker-Saal

Neben dem Rossstall liegt der der überwiegend als Ausstellungsraum genutzte Hermann-Böcker-Saal, der bei musikalischen Großereignissen zudem mit 100 Sitzplätzen aufwarten kann. Seinen Namen erhielt der Saal nach dem berühmten "Moormaler" Hermann Böcker 

1. Stock

Gretl-Bauer-Saal

Gretl-Bauer-Saal

Das erste Obergeschoss unterteilt sich in den großen Gretl-Bauer-Saal, ein idealer Veranstaltungssaal mit 200 Sitzplätzen. Das "Herz" der Kulturwerkstatt wird von Publikum und Künstlern gleichermaßen wegen seiner hervorragenden Akustik und seinem gemütlichen Ambiente sehr geschätzt.

Grundmann-Zimmer

Grundmann-Zimmer

Der zweite Raum im ersten Geschoss - das Gerhard-Grundmann-Zimmer - bietet Platz für Seminare mit bis zu 20 Teilnehmern und wird von Künstlern gerne als Aufenthaltsraum und Garderobe genutzt.

2. Stock

Waldenmaier-Raum

Waldenmaier-Raum

Im zweiten Obergeschoss dient der so genannte Waldenmaier-Raum mit 40 Sitzplätzen als Seminar- und Übungsraum für größere Gruppen und Vereine.

drucken nach oben